WebSeo
Der negative Trend war bereits seit einigen Jahren vorhanden, aber es scheint, je mehr Sie...
WebSeo
2019-02-19 11:04:27
WebSeo logo

Blog

Apple in Schwierigkeiten mit dem neuen iPhone?

Dies wurde von einem bekannten Analysten

festgest

Der negative Trend war bereits seit einigen Jahren vorhanden, aber es scheint, je mehr Sie vorgehen, desto mehr Probleme hat Apple, sich wieder zu finden. Die Nachricht ist, dass Details auf dem kommenden iPhone veröffentlicht wurden und keine etwas Ermutigendes enthalten . Der fragliche Analyst Ming-Chi Kuo teilt uns mit, dass die iPhone-Modelle des 2019 im Vergleich zu XS und XR die gleiche Größe haben werden. Es sind drei Modelle vorgesehen, eines von 6,5 ", ein anderes von 6,1 und das letzte von 5,8. Jeder wird immer noch Lightning und nicht USB-C haben.

Es wird dann Platz für Ultra-Wide-Band-Konnektivität, Glasverkleidung, bilaterales kabelloses Aufladen, verbesserte Face-ID, größere Akkus und drei Kameras geben. Nichts wirklich Neues auf dem Teller, kurz gesagt. In Anbetracht dessen, dass die Android-Konkurrenz bereits in fast allen Bereichen, von 5G bis hin zu Falt- oder Lochbildschirmen, bereits stattgefunden hat, findet Apple paradoxerweise hinterher .

Das Unternehmen von Tim Cook scheint keinen strategischen Vorteil zu haben und denkt bereits an ein iPhone nach dem Kauf. Gerüchte sprachen darüber, wie der Riese bereits einen Plan entwickelt hatte, um in die Spielewelt mitzunehmen, insbesondere in die Cloud. Der Abwärtstrend von iPhone, iPad und Macbook gibt jedoch weiterhin Besorgnis auf, insbesondere bei den Aktionären.

Kann Apple das Szepter des absoluten mobilen Innovators zurücknehmen? Angesichts der überwältigenden Macht von Samsung und Huawei wird dies keine leichte Aufgabe sein.

VERWANDTE ARTIKEL