WebSeo
rong> Mehr Megapixel bedeutet bessere Fotos Smartphone-Kameras sind mit fortschrittlichen...
WebSeo
2019-02-21 10:19:19
WebSeo logo

Blog

6 falsche Ansichten über Technologie

Mythen leben noch im Jahr 2019

rong> Mehr Megapixel bedeutet bessere Fotos
Smartphone-Kameras sind mit fortschrittlichen Technologien ausgestattet. Eine Reduzierung der visuellen Gleichung auf die bloße Anzahl von Megapixel wäre eine Untertreibung. Die Bildqualität hängt zu einem großen Teil von den Objektiven und den Sensoren in den Räumen sowie natürlich von der Software ab. Kurz gesagt, eine Kamera mit niedriger Qualität kann, auch wenn sie mit 48 Megapixel arbeitet, unauffällige Fotos aufnehmen.

Es ist sinnvoll, Ihr Smartphone nur dann aufzuladen, wenn es völlig leer ist.
Im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht denken, halten Lithium-Ionen-Akkus nicht länger, wenn Sie sie verlassen Bei jedem Aufladezyklus vollständig herunterladen. In der Tat ist das Gegenteil der Fall. Wenn Sie das Smartphone nur aufladen, wenn es gerade entladen wird, verringert sich die Lebensdauer der Batterie. Ideal wäre eine Beladung von 30 bis 80%, um eine längere Lebensdauer zu gewährleisten.

Wenn Sie das Telefon in der Ladestation lassen, ruiniert der Akku den Akku.
Wenn Sie das Smartphone nicht in der Nacht laden, um ein Überladen oder ähnliches zu verhindern, ist dies der Fall ein weiterer falscher Glaube. Heutzutage hören Smartphones automatisch auf, Energie zu empfangen, sobald sie zu 100% aufgeladen sind, oder verlangsamen den Ladevorgang nachts um 95%. Scheuen Sie sich also nicht, Ihr Smartphone im Schlaf zu lassen.

Röntgenbilder von Flughafenscannern beschädigen Geräte
Falsch. Das einzige, was Flughafen-Röntgenstrahlen beschädigen kann, sind Röntgenbilder oder alte Filme, nichts Digitales. Alles hier

Wenn Sie Computer nachts ausschalten, können sie besser arbeiten.
Auch hier können Sie fälschen. Durch das Energiemanagement moderner Betriebssysteme können PCs Energie sparen und keine Ressourcen verschwenden. Sie können auch ein Herunterfahren, einen Ruhezustand oder ein anderes Datum festlegen, um sie in dieser Hinsicht noch unabhängiger zu machen.

Macs bekommen keine Viren
Ob die Macs infiziert werden können, wir haben sie vor einigen Jahren auf unsere Kosten entdeckt. Die Installation eines Antivirenprogramms unter Mac OS ist mittlerweile üblich, wie auf jedem modernen Gerät. Die Technologie entwickelt sich, aber auch Hacker. Sich auf die Überzeugungen von vor 10 Jahren zu verlassen, kann für die digitale Sicherheit ein großes Risiko darstel

VERWANDTE ARTIKEL