WebSeo
Der chinesische Smartphone-Hersteller Oppo hat auf der MWC in Barcelona angekündigt, ein...
WebSeo
2019-02-25 10:11:30
WebSeo logo

Blog

Oppo bringt echte Innovationen in den MWC 2019

10fach verlustfreier Zoom und 5G-Konnektivität

Der chinesische Smartphone-Hersteller Oppo hat auf der MWC in Barcelona angekündigt, ein Kameragerät zu veröffentlichen, das ohne Qualitätsverlust bis zu 10-fach zoomen kann. Das betreffende Telefon verfügt über eine 48-Megapixel-Kamera, 120-Grad-Ultra-Wide-Objektive und einen optischen Sensor. Alles funktioniert mit drei Objektiven, die eine Brennweite von 16-160 mm abdecken und weniger dick sind, um die Größe des Smartphones nicht zu beeinträchtigen. Es wird auch von der optischen Stabilisierung in zwei Räumen profitieren.

Das Unternehmen hat auch sein erstes Smartphone in 5G angekündigt. Gezeigt wurde ein Prototyp mit Snapdragon 855 auf dem AX50-Modem, das in diesem Jahr ankommen soll. Der Find X 5G wurde bereits im vergangenen Dezember in China eingeführt. Einen Monat zuvor hatte Oppo die Verbindung in einem Gruppengespräch mit einer Dauer von 17 Minuten bei 100 MHz getestet.

Die Multimedia-Perspektiven für den neuen Standard wären sehr breit. Es beginnt mit 360 Grad direkt zum Augmented Reality-Shopping. Es wird auch Platz für Cloud-Spiele in 5G auf Mobilgeräten geben und dann das Streaming-Spiel vollständig von dedizierten Servern abhängen. Außerdem wird es einen virtuellen Assistenten geben, Breeno, der zur Grundlage des gesamten Oppo-Ökosystems wird. Kurz gesagt, der 2019 für das chinesische Unternehmen ist bereits recht interessant.

VERWANDTE ARTIKEL