WebSeo
Hier sind wir: 5G ist offiziell Realität. Verizon hat begonnen, seine 5G-Infrastruktur in...
WebSeo
2019-04-04 12:24:41
WebSeo logo

Blog

Die 5G-Ära beginnt offiziell

Der erste Feldtest kommt aus den USA

Hier sind wir: 5G ist offiziell Realität. Verizon hat begonnen, seine 5G-Infrastruktur in Minneapolis und Chicago zu aktivieren, sogar auf Korea. Dies ist immer noch ein begrenzter Abzug, da der Dienst nur in bestimmten Ballungsräumen aktiv ist und die Unterstützung noch zu überprüfen ist.

Dies hinderte den Vertreter von Verizon, David Weissmann, jedoch nicht daran, den ersten offiziellen Geschwindigkeitstest der Band auf Twitter zu veröffentlichen. Der fragliche Test wurde von einer Moto Z3 mit der Anwendung von Ookla Speedtest.net durchgeführt. Die Ergebnisse sind sehr ermutigend.

Die Download-Geschwindigkeit liegt bei 762 MBit / s und der Ping bei 19 ms , praktisch auf dem Niveau einer Gigabit-Glasfaser. Der Upload wurde leider nicht bekanntgegeben, es wird jedoch eine Geschwindigkeit von mindestens 100 Megabit angenommen. Natürlich handelt es sich bei den Daten um eine unglaublich kleine Stichprobe, in der Praxis nur einen Benutzer, und sie sind daher nicht repräsentativ für die tatsächlichen Geschwindigkeiten.

Um Statistiken näher an der Wahrheit zu haben, müssen wir auf die Verbreitung der Band und die Entwicklung dedizierter Hardware in der Smartphone-Umgebung warten. Dies bedeutet mehr Abdeckung, kompatiblere Telefone und eine bessere Bedienerunterstützung. Trotz allem werden wir sicherlich eine Geschwindigkeit haben, die weit über der 4G-Geschwindigkeit liegt, und eine geringere Latenz.

Wer weiß, vielleicht können wir in der Zukunft auch ohne Flat-Verbindungen und starke monatliche Abonnements auskommen. Träumen tut nie weh.

VERWANDTE ARTIKEL