WebSeo
Angesichts des immer härter werdenden Wettbewerbs würde Apple nach Innovationen suchen, auch wenn...
WebSeo
2019-04-08 11:31:05
WebSeo logo

Blog

Das nächste iPhone konnte Gerüche erkennen

Weniger stinkt für alle

Angesichts des immer härter werdenden Wettbewerbs würde Apple nach Innovationen suchen, auch wenn dies ein Meme wäre. Nachdem wir die Renderings auf der riesigen quadratischen Kamera mit zweifelhaftem Geschmack gesehen haben, von der wir hoffen, dass sie sich als falsch herausstellt, kommt hier eine wirklich komische Neuheit. Es scheint, dass das nächste iPhone oder die Apple Watch Gerüche erkennen und uns in Echtzeit mitteilen kann, wenn wir riechen.

Das System erkennt Chemikalien in der Umgebungsluft und unangenehme Veränderungen oder schlechte Gerüche. Das Hauptziel sollte logischerweise mit der Erkennung von Toxinen, Schadstoffen und Kohlenmonoxidgehalten zusammenfallen. Trotzdem spricht das Patent von der Fähigkeit, Gerüche zu erkennen, und wir wissen bereits, wo dies in Bezug auf Marketing enden wird
Galantes Datum? Wir prüfen, ob der Benutzer nach Atem oder Unterarm stinkt. Arbeitstreffen Wir durchsuchen den Raum, um zu sehen, ob verbrauchte Luft vorhanden ist. Es könnte sicherlich eine schöne Funktion sein, aber vom iPhone 11 erwarten wir weit mehr als einen Sensor, der den Geruch erkennt. Vor allem vom Design und vom fotografischen Sektor, auf den der asiatische Markt vehement zielt.

VERWANDTE ARTIKEL