WebSeo
Google vor kurzem angekündigt, die Umsetzung von Pro-Datenschutzfunktionen in einigen seiner...
WebSeo
2019-10-03 10:39:31
WebSeo logo

Blog

Google wird uns sagen, ob unsere Passwörter gehackt wurden

Neue Werkzeuge für die Privatsphäre von Big G

Google vor kurzem angekündigt, die Umsetzung von Pro-Datenschutzfunktionen in einigen seiner Produkte, einschließlich Maps, YouTube und Assistenten. Die erste wird über einen privaten Modus hat, die zweite Option Geschichte zu löschen und das dritte ein dediziertes Sicherheitsmanagement.
Aber es gibt mehr, weil der Browser Google Chrome wird uns warnen, wenn wir Passwörter wurden gehackt. Sie geben die Funktion direkt vom Konto Passwort-Manager Google und wenn das Systemrisiko begegnen waren, werden Sie benachrichtigt, dass das Ändern von Kennwörtern vorschlägt.
Das System wird uns auch sagen, wenn wir das gleiche Passwort für mehrere Websites verwendet haben, praktisch zweifellos riskant und nicht zu empfehlen. Es werden die klassischen Vorschläge sein einzigartiges und starkes Passwort erstellen, um den klassischen „123456“ und „ciao2019“ zu entmutigen, die sich vermehren leider weiterhin, und wir bei SOS Telefon Catania wir Zeugen sind.
Google hat angekündigt, dass bald wird das Feature in dem Chrome-Browser integriert werden, so dass es in der Lage ist, die Benutzer in Echtzeit zu schützen. Inzwischen wer will es versuchen kann so durch die passwords.google.com Adresse tun.

VERWANDTE ARTIKEL