WebSeo
wird jedes Jahr im Februar ist der Monat, in dem Samsung den Schleier über sein...
WebSeo
2020-01-16 09:41:37
WebSeo logo

Blog

Samsung Galaxy S20 in drei Varianten, hier ist es, was wir wissen,

Standard, Plus e Ultra

wird jedes Jahr im Februar ist der Monat, in dem Samsung den Schleier über sein High-End-Android-Smartphone heben. Zahlreiche Gerüchte über das Netzwerk nun für eine Weile sie jagen ‚und, da es keine offizielle Bestätigung von der Muttergesellschaft ist, ist es eher Produkte aus zuverlässigen Quellen.
Offenbar sollte die S20-Serie in drei verschiedenen Varianten vermarktet werden. Wir werden in der Tat ein Samsung Galaxy Basic S20, S20 und S20 ein ultra. In allen Fällen wird es 12 GB RAM in LPDDR5-Format vorliegen.
Während der Präsentation Samsung sollte auch seine neue faltende Smartphone, Galaxy Z-Schlag in der Tat eine zweite Generation für seine flexible Bildschirmterminals enthüllen.
Wie in einem früheren Artikel erwähnt, ist die Spitze des Bereichs von 2020 durch die Verwendung der Anzeige 120 Hertz charakterisiert werden. Die Galaxy-Serie S20 wird keine Ausnahme sein, aber es wird einige bizarre Begrenzung vorhanden sein. Die drei Smartphones montieren offenbar einen AMOLED-Panel mit 2K-Auflösung. Der Anwender muss entscheiden jedoch, ob die Inhalte mit einer Auflösung von 60 Hertz zu halten, oder wenn Sie zu einem Full-HD-auszusteigen und die 120 Hertz erhalten. Berichten zufolge in der Tat unterstützen die neuen Handys nicht 2K und 120 Hertz gleichzeitig.
Es möglich, dass Samsung diese Lösung verwenden möchte, den Energieverbrauch zu reduzieren und eine längere Lebensdauer der Batterie zu gewährleisten. Der Benutzer kann dann findet sich zwischen der Reaktivität der Berührung und Fluidität der Animationen oder visuelle Qualität mit Multimedia-Inhalten wählen zu müssen.
gesamte Linie Samsung Galaxy S20 wird ein schnelles Aufladen 25W unterstützen, bereits in Galaxy Note verwendet 10+. Flip Galaxy Z wird stattdessen für die 15W Ladegerät begleichen.
Samsung setzt nach wie vor den Ladetechnologien bei der Verbesserung zu arbeiten. In der zweiten Hälfte des Jahres 2020 sollte für 45W Vermarktung der ersten Geräte mit Unterstützung starten. Da es sich um eine generische „late 2020“ zu sprechen, ist es plausibel, dass die koreanische Riese will die neue Technologie nutzen, um die Einführung der nächsten Generation von Galaxy Note zu begleiten.

VERWANDTE ARTIKEL